S.T.Y.X. Anladung III, 2018

Mönchskirche
Salzwedel
Fr, 04.05.2018 - So, 01.07.2018
Uhrzeit siehe Beschreibung

Zur Ausstellung S.T.Y.X. (von Freitag, 4. Mai 2018 - Sonntag, 1. Juli 2018)
Angelika Flaig, eine Absolventin der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, verwandelt die Mönchskirche Salzwedel in ein begehbares Bodenbild. „Zeitfelder“ lautet der Titel.

Grabplatten aus dem 16. Jahrhundert treffen auf ein in Salzwedel produziertes Recyclingmaterial der KRAIBURG Relastec GmbH & Co. KG. Kunst und Wirtschaft zitieren hier die hanseatische Tradition, gemeinsam in der Stadtgesellschaft sichtbar zu sein. Der Kreislauf der Dinge mit Erinnerung ist der thematische Schwerpunkt der künstlerischen Arbeit von Angelika Flaig. In S.T.Y.X – Anlandung III, 2018 gehen Boot und Ackergerät eine poetische Symbiose in der licht durchfluteten Apsis der Mönchskirche ein.

Peter Schwiegers Klang-Akzente während der Ausstellungsdauer intensivieren das Geh- und Seherlebnis akustisch.

Zum Konzert S.T.Y.X. (am Donnerstag, 03. Mai 2018 - 19.30 Uhr)
Matthias Schneider-Hollek und Angelika Flaig verbindet seit 1990 eine lange künstlerische Freundschaft. Trotz internationaler Präsenz findet er Zeit für Komposition und Uraufführung von S.T.Y.X. Zusammen mit Frank Braun, Trompete, aus Leipzig und Berlin sowie der griechischen Mezzosopranistin
Taxiarchoula Kanati aus Stuttgart, werden altgriechische Textfragmente von Solon und Sappho auf ungewöhnliche Weise hörbar.

Mönchskirche
Salzwedel
An der Mönchskirche 7
29410 Hansestadt Salzwedel
Zu Google-Maps
Fr, 04.05.2018 - So, 01.07.2018

Jeweils von Dienstag bis Sonntag von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr in der Mönchskirche

Hier findest Du uns

Mönchskirche
Salzwedel
An der Mönchskirche 7
29410 Hansestadt Salzwedel

Mitfahrgelegenheiten (0)

Keine Mitfahrgelegenheiten vorhanden
Anmelden, um eine Mitfahrgelegenheit hinzuzufügen