Urwaldreliktarten – Zeugen unserer Waldgeschichte

Haus der Flüsse
Havelberg
Mi, 08.07.2020 - Mi, 08.07.2020
Uhrzeit siehe Beschreibung

In Deutschland kommen rund 1.400 Arten Holz bewohnender Käfer vor, davon gelten rund 115 Arten zu den Urwaldreliktarten. In den Kulturwäldern von heute sind viele Arten gefährdet, akut vom Aussterben bedroht oder schon verschwunden. Im Vortrag wird die aktuelle Situation im Biosphärenreservat Mittelelbe betrachtet und Ausblick gegeben auf Erfordernisse der nachhaltigen Waldwirtschaft.

BITTE BEACHTEN WICHTIG:
max. 20 Personen können kommen und müssen sich im Vorfeld anmelden; während der Veranstaltung sind Hygenie & Abstandsregeln einzuhalten, sowie das Konzept vom Haus der Flüsse
Vortrag: Tobias Ernst Biosphärenreservatsverwaltung Mittelelbe
Dauer: ca. 2 Stunden

Veranstalter: Biosphärenreservatsverwaltung Mittelelbe mit dem Förderverein Naturschutz im Elb-Havel-Winkel e.V.

Haus der Flüsse
Havelberg
Elbstraße 2
39539 Hansestadt Havelberg
Zu Google-Maps
Mi, 08.07.2020 - Mi, 08.07.2020

Einlass: 17.30 Uhr

Beginn: 18.00 Uhr

Hier findest Du uns

Haus der Flüsse
Havelberg
Elbstraße 2
39539 Hansestadt Havelberg

Mitfahrgelegenheiten (0)

Keine Mitfahrgelegenheiten vorhanden
Anmelden, um eine Mitfahrgelegenheit hinzuzufügen