Solaroffensive Altmark - für Klimaschutz und regionale Wertschöpfung

Altes Gericht
Kalbe
Do, 30.09.2021

19:00 Uhr

Herr Dahlke von der Bürgerenergiegenossenschaft Helionat eG berichtet, welche Möglichkeiten die Nutzung einer Solarstromanlage privaten Hausbesitzer:innen, Gewerbetreibenden, Kommunen oder einem Verein bieten kann, um einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit und zur regionalen Wertschöpfung zu leisten. Die Künstlerstadt Kalbe nutzte die fachmännische Beratung, um die Energiekosten durch den Einsatz einer Photovoltaik-Anlage zu verringern. Der saubere Strom vom eigenen Dach wird zukünftig einen Teil des Stromverbrauches des Vereinsgebäudes und zudem noch die erste öffentliche Ladesäule für die E-Mobilität in Kalbe versorgen. Die Wege, wie das selbst bei einem Denkmal inmitten der Altstadt von Kalbe gelingen konnte, werden aufgezeigt. Ein Modell welches zum Nachahmen einladen soll.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der langen Woche der Nachhaltigkeit statt, organisiert von der Freiwilligen-Agentur Altmark e.V.
Das gesamte Programm ist hier zu finden: https://www.fa-altmark.de/veranstaltung/kategorien/lange-woche-der-nachhaltigkeit/

Altes Gericht
Kalbe
Gerichtstraße 31
39624 Kalbe (Milde)
Zu Google-Maps
Do, 30.09.2021

19:00 Uhr

Hier findest Du uns

Altes Gericht
Kalbe
Gerichtstraße 31
39624 Kalbe (Milde)

Mitfahrgelegenheiten (0)

Keine Mitfahrgelegenheiten vorhanden
Anmelden, um eine Mitfahrgelegenheit hinzuzufügen