"Verwegen in Gardelegen": Greta Taubert liest aus ihrem Buch "Guten Morgen, du Schöner"

LIW-Saal
Gardelegen
Fr, 15.10.2021 - Fr, 15.10.2021
Uhrzeit siehe Beschreibung

"Verwegen in Gardelegen" – so heißt die neue Reihe mit Lesungen junger Autorinnen und Autoren aus Ostdeutschland in der drittgrößten Stadt Deutschlands. Und diese Reihe geht nun in die zweite Runde: mit Greta Taubert!

Am 15. Oktober stellt die Leipziger Journalistin und Autorin ihr Buch "Guten Morgen, du Schöner" vor – eine Liebeserklärung an den Ostmann. Denn von dem heißt es oft, er sächselt, wählt AfD und pöbelt tumb durch Deutschlands Straßen. Mit diesem Bild will Greta Taubert aufräumen. In Anlehnung an Maxie Wanders Klassiker „Guten Morgen, du Schöne“ (1977) gibt sie den Ostmännern von heute eine Stimme. Greta Taubert ist von Osten nach Westen, von Norden nach Süden gereist und hat sich mit vielen Männern unterhalten. Ihr Buch ist eine charmante und spannende Annäherung an den zu Unrecht unterschätzten „Ossiboy“.

Greta Taubert schreibt u. a. für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, das SZ Magazin, Die Zeit und die taz. Als Buchautorin veröffentlichte sie die Titel "Apokalypse Jetzt" (2014) und "Im Club der Zeitmillionäre" (2016), in denen sie unterschiedliche Gesellschaftsutopien untersucht und ausprobiert.

Moderation und Konzeption der Veranstaltung: Christoph Herms & Valerie Schönian (Autorin "Ostbewusstsein"). Eine Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildung in Sachsen-Anhalt. Die erste Ausgabe fand im Juli mit dem Autor Lukas Rietzschel statt.

LIW-Saal
Gardelegen
Tannenweg 17 17
39638 Hansestadt Gardelegen
Zu Google-Maps
Fr, 15.10.2021 - Fr, 15.10.2021

19:30 Uhr beginnt die Lesung, Einlass um 19 Uhr. Die Veranstaltung kostet keinen Eintritt.

Bildung und Vorträge

Hier findest Du uns

LIW-Saal
Gardelegen
Tannenweg 17 17
39638 Hansestadt Gardelegen

Mitfahrgelegenheiten (0)

Keine Mitfahrgelegenheiten vorhanden
Anmelden, um eine Mitfahrgelegenheit hinzuzufügen