Internationale Meßdorfer Musikfestage im Herzen der Altmark

Meßdorf

Medienerklärung zur Konzertsaison 2020

Seit Herbst 2018 haben wir die diesjährige Saison vorbereitet und Künstler aus der internationalen Musikszene für die Saison 2020 verpflichtet. Auf zwei großen Veranstaltungen in Berlin konnten wir im Rahmen der „Grünen Woche“ das geplante Programm mit den insgesamt 10 Konzerten vorstellen.

Inzwischen aber hat die Corona-Pandemie europaweit für alle großen und kleinen Musikevents eine vollkommen neue Situation geschaffen, so auch für die Internationalen Meßdorfer Musikfesttage.

Bedingt durch Reisebeschränkungen für die Künstler, die Nichtgenehmigung von Gesangs- und Bläserkonzerten, Festlegungen über Besucherzahlen und Sitzordnungen, haben wir uns als Veranstalter entschlossen, das für das Jahr 2020 (22. Konzertsaison) vorbereitete Programm abzusetzen und nach Möglichkeit im Jahr 2021 zur Aufführung zu bringen.

Für den diesjährigen Konzertsommer haben wir ein Sonderprogramm entwickelt, es soll, einschließlich mit dem für den 03. Dezember 2020 geplanten Adventskonzertes, sieben Veranstaltungen umfassen.

Wir laden vom 15. August bis 03. Oktober 2020 zu thematischen Konzerten ein, zu einer Reihe von Orgelkonzerten, die wir seit dem Jahr 2000 unter dem Titel „Atmosphärische Konzerte“ gestaltet haben, die vielfachen Zuspruch unseres Publikums fanden und die wir für diese Saison neu auflegen.

Wir haben aus unserem Repertoire Programme ausgewählt, von denen wir meinen, sie können unser Publikum unter den besonderen Bedingungen dieses coronageprägten Jahres eine erlebnis- und genussreiche Konzertsaison ermöglichen.


Uwe Lenz, Ortsbürgermeister
Norbert Lazay, Pfarrer

Meßdorf
Meßdorfer Hauptstraße 27
39629 Bismark (Altmark)
kontakt@messdorfer-musikfesttage.de
039083 - 304

Nächste Events

Hier findest Du uns

Internationale Meßdorfer Musikfestage im Herzen der Altmark
Meßdorf
Meßdorfer Hauptstraße 27
39629 Bismark (Altmark)