Salzkirche

Tangermünde

Die Hospitalkapelle St. Elisabeth, die bereits unter Markgraf Johann I. (1220-1266) gegründet worden sein soll, wird urkundlich erstmals 1456 im Zusammenhang mit der Dotation (wirtschaftlichen Ausstattung) eines neuen Altars erwähnt. Ihre Nutzung als königliches Salzmagazin und Kornboden Anfang des 18. Jahrhunderts brachte ihr den volkstümlichen Namen Salzkirche ein. Heute ist sie Ort für Musik und moderne Kunstausstellungen.

Ansprechpartner: Frau Kerstin Drewitsch
Tel.: 039322-93214
Mail: drewitsch@tangermuende.de
Postanschrift: Stadt Tangermünde, Lange Str. 61, 39590 Tangermünde

Salzkirche
Tangermünde
Zollensteig 20
39590 Tangermünde
drewitsch@tangermuende.de
03932245494

Nächste Events

Hier findest Du uns

Salzkirche
Tangermünde
Zollensteig 20
39590 Tangermünde