Altmark Festspiele 2019 - ERÖFFNUNGSKONZERT

Marienkirche
Gardelegen
Sa, 25.05.2019

16:00 Uhr (Einlass ab 15:00 Uhr)

Altmark Festspiele 2019
Eröffnungskonzert - Die Brandenburgischen Konzerte - Thüringer Bach Collegium und Solisten
Johann Sebastian Bach: Die Brandenburgischen Konzerte 1 - 6 (BWV 1046–1051)

Wie kein anderes Werk der Musikgeschichte zählen "Die Brandenburgischen Konzerte" von Johann Sebastian Bach – entstanden in Köthen im heutigen Sachsen-Anhalt – zu den wichtigsten Werken der musikalischen Weltliteratur. Dieses kulturelle Erbe der Aufklärungsepoche zu pflegen, ist ein Hauptanliegen des vor einem Jahr gegründeten Thüringer Bach Collegiums, das gemeinsam mit namhaften Barockmusikern wie u.a. Hille Perl, Franz Draxinger und Wolfram Sirotek diese hochvirtuosen sechs Instrumentalkonzerte beim Eröffnungskonzert in der Marienkirche Gardelegen aufführen wird und damit die internationale Ausstrahlung der „Bach-Länder“ Thüringen und Sachsen-Anhalt befördert.

Thüringer Bach Collegium
Gernot Süßmuth, Solovioline und Leitung
Hille und Marthe Perl, Viola da Gamba
Friedericke Vollert, Blockflöte
Christine Kessler, Cembalo
Frank Forst, Barockfagott
Rupprecht Johannes Drees, Trompete
Franz Draxinger, Horn
Wolfram Sirotek, Horn

Karten für dieses Konzert sind unter Telefon: 03907-77 638 77 (Festspielbüro), in der Buchhandlung Albrecht Gardelegen, an den bekannten VVK-Stellen der Volksstimme (BIBER-Ticket) sowie im Online-Ticketshop der Altmark Festspiele unter www.altmarkfestspiele.de erhältlich. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren haben freien Eintritt.

Foto: Matthias Eckert

Marienkirche
Gardelegen
Marienkirchplatz 5
39638 Hansestadt Gardelegen
Zu Google-Maps
Sa, 25.05.2019

16:00 Uhr (Einlass ab 15:00 Uhr)

30,00 € (Vollpreis)
15,00 € (50% Ermäßigung)
10,00 € (Unter 18 Jahre Ticket)

Hier findest Du uns

Marienkirche
Gardelegen
Marienkirchplatz 5
39638 Hansestadt Gardelegen

Mitfahrgelegenheiten (0)

Keine Mitfahrgelegenheiten vorhanden
Anmelden, um eine Mitfahrgelegenheit hinzuzufügen